ZAHNBLEICHEN

  • Schmerzlose Leistung
  • Zahnbleichen mit Licht
  • Verantwortliche Einstellung
  • Nachfolgende Pflege

Strahlend weiße Zähne müssen nicht unbedingt nur zu den Filmstarts in Fernsehreklamen passen. Dank unserer Zahnordination können Sie auch ein blendend weißes Lächeln haben!

Ein durch einen Arzt durchgeführtes Zahnbleichenverfahren ist keinesfalls schädlich, falls die festgelegten Regeln eingehalten werden. Sie sollen sich keine Bedenken betreffend Gesundheit und Beständigkeit Ihrer Zähne machen. Unser erfahrenes Zahnarztteam kann Ihr Lächeln bei Verwendung keines Lasers sondern Lichts aufleuchten!

zahnbleichen ist eine schmeRtzlose leistung

Dank der Anwendung der modernen Technologie - Lichtzahnbleichen – sind wir fähig, durch ein schonendes Verfahren die besten Ergebnisse zu erreichen. Die Leistung ist schmerzlos und bei Einhaltung der Hauptregel der Dentalhygiene kann sie über eine deutliche Zeitdauer halten.

Während und nach Zahnbleichen kann eine erhöhte Zahnempfindlichkeit vorkommen. Es ist deswegen geeignet, die Ordinationsleistung unter lokaler Anästhesie durchzuführen. Die folgende Empfindlichkeit kann nachdem durch Aufstreichen von einem Desensibilationsgel gemildert werden.



Zahnbleichenleistung

Vor der Leistung selbst muss eine gründliche Untersuchung gemacht werden. Der Bleichstoff hat nämlich eine Auswirkung nur auf Zahngewebe, die Färbung der prothetischen Elemente und Füllungen wird nicht dadurch beeinflusst. 

Es ist notwendig, einen Bleichvorgang genau festzulegen. Während diesem Prozess kommt es zu: 

  • Behandlung der vorhandenen Karies
  • Beseitigung der Außenpigmentation vom Kaffee und Tee
  • Durchführung einer gründlichen Dentalhygiene
  • Belehrung des Patienten über richtiger Zahnputztechnik 

 

zahnbleichen vor und nach der leistung

In überwiegender Mehrheit der Fälle bringt das Zahnbleichen wirklich gute Ergebnisse. Die Schnelligkeit des Zahnbleichens ist von der Ursache der unerwünschten Zahnfärbung abhängig. Für weniger komplizierten Fälle kann eine Ordinationskur ausreichen. Die mehr komplizierten Änderungen können mehrere Kuren erfordern. Die Anzahl der Kuren werden wir Ihnen nach Beratung mit unserem Spezialisten mitteilen.    

weisse diÄt

Nach dem Zahnbleichen ist die Zahnoberfläche „geöffnet“ und deswegen zu Farbpigmenten geneigt. Es ist deshalb notwendig, innerhalb von 24 Stunden nach dem Vorgang eine so genannte „weiße Diät“ zu halten. Der Patient sollte nichts solches essen, was die weiße Zahntextilie färbt. Während der weißen Diät dürfen Sie zum Beispiel konsumieren:   

  • Hühnerfleisch ohne Fett, Weißfisch, Weißjogurt  
  • Reis, weißes Pasta, gekochte Kartoffeln ohne Pelle
  • Wasser, nur geschleuderte Milch
  • Klare alkoholische Getränke  (Weißwein) 

Während der folgenden zwei bis drei Wochen nach Zahnbleichen ist es notwendig, sich vor was auch immer zu hüten, was einen negativen Einfluss auf Ihr Zahnpigment hat. Es handelt sich vor allem um: 

  • Schwarztee und Kaffee, Coca-Cola, Farbgetränke
  • Rotwein, Bier, Farbalkohol
  • Farblebensmittel, Brot, Obst, Soßen
  • Rote Bete, Tomaten, Karotten, usw.
  • Rauchen

Wie es schon erwähnt wurde, die Bleichsubstanz hat einen Einfluss nur auf das Zahngewebe. Falls die Zahnkronen nach dem Bleichen nicht entsprechend sind, man muss sie überarbeiten. Die weißen Kompositfüllungen kann man jedoch erst nach 2 – 3 Wochen nach dem Zahnbleichen fertigen, sonst kann man eine perfekte Verbindung Zahn-Füllung nicht sicherstellen.  

Haben Sie irgendwelche Fragen? Verwenden Sie unsere kostenfreie Internetzahnberatung und fragen Sie direkt bei unseren erfahrenen Spezialisten.  

Den Preis der einzelnen Leistungen finden Sie in unserer übersichtlichen Preisliste.

 

Gönnen Sie sich ein strahlendes Lächeln und bestellen Sie sich.

Unsere Dienstleistungen

Bestellen Sie sich jetzt auf den telefonischen Nummern:

  • +420 774 414 908
  • +420 244 402 376

Ihre Fragen senden Sie uns an die e-mail: info@avdental.cz